Nach wochenlanger Vorbereitung konnten sechs Jugendliche der Jugendfeuerwehr Schwäbisch Hall die Jugendflamme der „Stufe 2“ der Deutschen Jugendfeuerwehr erfolgreich ablegen.

Die Jugendflamme, die in drei Stufen gegliedert ist, ist ein Ausbildungsnachweis in Form eines Abzeichens für Jugendfeuerwehrmitglieder. Sie bietet den Jugendlichen die Möglichkeit, feuerwehrtechnisches und allgemeines Wissen in Form einer Leistungsabnahme unter Beweis zu stellen und dafür eine Auszeichnung zu erlangen.

Die Abnahme der Jugendflamme „Stufe 2“ in Schwäbisch Hall erfolgte durch Kreisjugendfeuerwehrwart Thomas Haas, während die Jugendlichen von ihren örtlichen Betreuern der Jugendfeuerwehr Schwäbisch Hall trainiert und vorbereitet wurden. Bei der Abnahme mussten die Jugendlichen sowohl Einzel- als auch Gruppenaufgaben absolvieren. Unter anderem mussten Gerätschaften des Löschfahrzeugs und deren Funktion erklärt werden. Bei einer der Gruppenaufgaben waren vor allem Teamfähigkeit und Schnelligkeit gefragt, denn es galt einen Wasserwerfer mit einer entsprechenden Wasserversorgung fehlerfrei und innerhalb kürzester Zeit aufzubauen. 

Weitere Informationen zur Jugendflamme findet ihr hier: http://www.jugendfeuerwehr.de/schwerpunkte/wettbewerbe/jugendflamme/ 

Termine

Juni 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 1
Fr, 22.06.2018 00:00 Uhr
JF B.-W. - Seminar "Events mit Kindergruppen"
Sa, 23.06.2018 00:00 Uhr
JF B.-W. - Seminar "Events mit Kindergruppen"
Sa, 23.06.2018 07:00 Uhr
KFV - Abnahme Feuerwehr-Leistungsabzeichen
Fr, 06.07.2018 00:00 Uhr
KJF - Kreiszeltlager
Sa, 07.07.2018 00:00 Uhr
KJF - Kreiszeltlager
So, 08.07.2018 00:00 Uhr
KJF - Kreiszeltlager
Sa, 14.07.2018 00:00 Uhr
LFV B.-W. - Landesfeuerwehrtag in Heidelberg
So, 15.07.2018 00:00 Uhr
LFV B.-W. - Landesfeuerwehrtag in Heidelberg
Mo, 16.07.2018 00:00 Uhr
LFV B.-W. - Landesfeuerwehrtag in Heidelberg
Di, 17.07.2018 00:00 Uhr
LFV B.-W. - Landesfeuerwehrtag in Heidelberg

Brandschutztipps

  • Stau? - Rettungsgasse bilden!

    Grundsätzlich muss immer, wenn der Verkehr stockt, eine freie Bahn für Rettungsfahrzeuge geschaffen werden. Wichtig ist dabei, dass sie bereits bei der Annäherung im

    ...

LFV-BW

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen