In Langenburg beim Kreiszeltlager neben dem Freibad und der dazugehörigen Minigolfanlage wird für die Lebensretter von Morgen viel geboten. Dort findet mit rund 450 Teilnehmern das diesjährige Zeltlager der Kreisjugendfeuerwehr Schwäbisch Hall statt. Zusätzlich zum vorhandenen Klettergerüst und Beach-Volleyball ist ein Human Table-Soccer und eine alkoholfreie Cocktailbar aufgebaut worden um das Angebot nochmals auszuweiten.

Bei bestem Wetter werden in und um Langenburg herum knifflige Aufgaben an Stationen absolviert. So durften die Jugendlichen unter anderem Wasserbomben bauen, eine Baumstammstärke raten oder die altbekannte Flüsterpost spielen.

Ganz besonders freut uns, dass die Kinder schon früh an das Thema Wahlen herangeführt werden können. Nach der Gründung des Jugendforums im Juni dürfen die Kinder nun innerhalb von zwei Tagen die neuen Kreisjugendsprecher wählen. Jede Bewerberin und jeder Bewerber hatte zu Beginn des Zeltlagers Zeit sich bei den Anwesenden vorzustellen. Daraufhin erhielt jeder Jugendfeuerwehrler einen Wahlschein um seinem Favoriten seine Stimme geben zu können. Nach der Auszählung am Sonntag ist es uns ein großes Anliegen, die vier ersten Kreisjugendsprecher des Jugendforums vorzustellen:

- Lea Hintermaier, Jugendfeuerwehr Kirchberg
- Lara Berger, Jugendfeuerwehr Rosengarten
- Daniel Ansorge, Jugendfeuerwehr Gerabronn
- Tom Böttcher, Jugendfeuerwehr Mainhardt

Die Kreisjugensprecher sind auf zwei Jahre gewählt und vertreten ab sofort die Jugendfeuerwehren im Landkreis Schwäbisch Hall.

Bei der Lagerolypiade konnte sich mit der besten Leistung die Jugendfeuerwehr aus Braunsbach festsetzen. Den zweiten Rang belegte Michelfeld und den dritten Platz erkämpfte sich Schrozberg.

 

Termine

November 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 1 2
Mi, 14.11.2018 19:30 Uhr
KFV - Ausschuss-Sitzung

Brandschutztipps

  • Mal richtig einheizen...

    Feuer wird seit Urzeiten als Wärmequelle genutzt. Doch bis heute haben viele Menschen nicht gelernt sicher mit Feuer umzugehen.

    Deshalb nachfolgend ein paar Tipps zum Heizen:

    • Vermeiden
    ...

LFV-BW

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen