Mit über 400 teilnehmenden Jugendlichen und Betreuern gehört das Zeltlager der Kreisjugendfeuerwehr Schwäbisch Hall zu einem der größten Jugendzeltlager im Landkreis. 

In traumhafter Lage am Strochenweiher in Fichtenau-Lautenbach erlebten die Jungs und Mädels aus fast allen Jugendfeuerwehren des Landkreises ein spannendes und spaßiges Wochenende. Das Programm bot einiges: Von der Lagerolympiade, einem Volleyballturnier, einem Abend mit alkoholfreien Cocktails an der eigens errichteten Beachbar, bis zum Planschen im beheizten Pool und dem legendären „Lautenbacher-Treideln“ im See. 

Für beste Stimmung sorgte darüber hinaus, dass vor allem Freundschaften über Gemeindegrenzen hinweg gepflegt und neue geschlossen werden konnten – das Miteinander unter den Jugendfeuerwehren steht beim Kreiszeltlager klar im Vordergrund. Aber auch die hervorragende Verpflegung des Sulzdorfer Küchenteams trug zur besonderen Zeltlagerstimmung bei. 

Fichtenaus Bürgermeisterin Anja Wagemann, Kreisbrandmeister Werner Vogel, Verbandsvorsitzender Alfred Fetzer sowie zahlreiche Kommandanten statteten den Jugendlichen an diesem Zeltlager-Wochenende einen Besuch ab. Zum feierlichen Abschluss des Zeltlagers konnte der Jugendfeuerwehr Wallhausen für ihre Spitzenleistung bei der Lagerolympiade gratuliert werden. „Wir waren sehr gerne in Fichtenau zu Gast“, trifft wohl am ehesten die Stimmung bei der Verabschiedung. Deshalb bedankt sich die Kreisjugendfeuerwehr ganz besonders herzlich bei der Jugendfeuerwehr Fichtenau für die gelungene Ausrichtung des Zeltlagers und die tolle Gastfreundschaft. 

        

 

Termine

Dezember 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Brandschutztipps

  • So gibt‘s keine „böse“ Bescherung

    Der Landesfeuerwehrverband Baden-Württemberg möchte zum Beginn der Adventszeit zu einer besonderen Aufmerksamkeit im Umgang mit Kerzen und Adventskränzen hinweisen.

    • Keinen trockenen
    ...

LFV-BW