Schlafen – Essen – Entspannen – Wandern…

…das alles ist möglich im und um das Feuerwehrhotel St. Florian in Hinterzarten unweit des Titisees im Schwarzwald.
Das im Jahr 1956 als Feuerwehrerholungsheim eröffnete Haus wurde 2009 umfassend zum Hotel Sankt Florian saniert und ist ein idealer Ausgangspunkt zur Erkundung des Hochschwarzwalds. Für Wanderer, Naturliebhaber, Erholungssuchende, Mountainbiker, Radfahrer, Bootsfahrer und Wintersportler ist die Region ein ideales Ziel. Auch für Familien und für (Feuerwehr-)Tagungen oder Konferenzen eignet sich das Hotel sehr gut. Die Ausstattung des Einzelzimmers „Schwäbisch Hall“ und des Familienzimmers „Kocher-Jagst“ im Albert-Bürger-Haus hat der Kreisfeuerwehrverband Schwäbisch Hall mitfinanziert. Insgesamt gibt es 68 Zimmer und 126 Gästebetten.
Wer also noch ein Urlaubsziel im „Ländle“ sucht
,

ist im Hotel Sankt Florian herzlich willkommen. Den Belegungsplan und weitere Informationen gibt es im Internet unter www.sankt-florian-titisee.de.

Links das Albert-Bürger-Haus und das Fritz-Köhler-Haus, rechts das Ludwig-Hehn-Haus. In der Mitte befindet sich das Restaurant mit Wintergarten und Terrasse.

Gemütliche, großzügige Doppelzimmer mit Aussicht sind die Basis für eine gute Erholung.

Für Feuerwehr-Familien gibt es spezielle Familienzimmer.

(Bilder: Landesfeuerwehrverband Baden-Württemberg e.V.)

Termine

September 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 1 2 3 4

Brandschutztipps

19. September 2020

  • Rauchmelder retten Leben

    Brandrauch ist tödlich. Darum können selbst kleine Brände zur lebensbedrohenden Gefahr werden. Vor allem schlafende Menschen sind gefährdet. Bevor sie aufwachen, werden sie durch Rauch

    ...

LFV-BW

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.