Nach dem einstimmigen Votum des Kreistags konnte Landrat Gerhard Bauer den Schwäbisch Haller Stadtbrandmeister Peter Schneider zum stellvertretenden Kreisbrandmeister ernennen. Schneider ist somit für die nächsten fünf Jahren als Ehrenbeamter einer von vier Stellvertretern von Kreisbrandmeister Werner Vogel. Zusammen mit den Stadtbrandmeistern Armin Klingenbeck (Crailsheim), Marc Möbus (Schrozberg) und Matthias Trumpp (Gerabronn) übernimmt er dann unter anderem abwechselnd die Wochenend-Bereitschaft sowie die Vertretung des Kreisbrandmeisters bei dessen Abwesenheit und steht den Feuerwehren bei umfangreicheren Einsätzen beratend zur Seite.

 

 

Foto: Haller Tagblatt

Termine

September 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 1 2 3 4

Brandschutztipps

21. September 2020

  • Rauchmelder retten Leben

    Brandrauch ist tödlich. Darum können selbst kleine Brände zur lebensbedrohenden Gefahr werden. Vor allem schlafende Menschen sind gefährdet. Bevor sie aufwachen, werden sie durch Rauch

    ...

LFV-BW

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.