Nach dem einstimmigen Votum des Kreistags konnte Landrat Gerhard Bauer den Schwäbisch Haller Stadtbrandmeister Peter Schneider zum stellvertretenden Kreisbrandmeister ernennen. Schneider ist somit für die nächsten fünf Jahren als Ehrenbeamter einer von vier Stellvertretern von Kreisbrandmeister Werner Vogel. Zusammen mit den Stadtbrandmeistern Armin Klingenbeck (Crailsheim), Marc Möbus (Schrozberg) und Matthias Trumpp (Gerabronn) übernimmt er dann unter anderem abwechselnd die Wochenend-Bereitschaft sowie die Vertretung des Kreisbrandmeisters bei dessen Abwesenheit und steht den Feuerwehren bei umfangreicheren Einsätzen beratend zur Seite.

 

 

Foto: Haller Tagblatt

Termine

Dezember 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5

Brandschutztipps

13. Dezember 2019

  • So gibt‘s keine „böse“ Bescherung

    Flackernde Lichter verbreiten in der dunklen Jahreszeit besinnliche Stimmung in der Wohnung. Wenn jedoch aus dem romantischen Kerzenschein ein richtiges Feuer wird, ist es ganz schnell aus mit der

    ...

LFV-BW

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.