Zahlreiche Feuerwehrfahrzeuge aus den Landkreisen in Baden-Württemberg werden am Samstagfrüh Ilshofen ansteuern. Das Ziel in den Navigationsgeräten wird die Arena Hohenlohe sein. Dort findet ab 9.45 Uhr die Versammlung des Landesfeuerwehrverbands Baden-Württemberg statt.
„Ich wünsche mir, dass es eine runde Sache wird“, freut sich der Vorsitzende des Kreisfeuerwehrverbands Schwäbisch Hall, Alfred Fetzer, nicht zuletzt im Hinblick auf die Veranstaltung in der kreisförmigen Versteigerungshalle der Rinderunion. Bei ihm laufen die Fäden für die Organisation des Treffens zusammen, zu dem sich annähernd 500 Gäste und Delegierte angemeldet haben – neun davon vertreten den hiesigen Kreisverband. „Normalerweise treffen sich die Vertreter der Feuerwehren drei Tage lang. Aufgrund der aktuellen Corona-Lage hat der Landesverband jedoch entschieden, auf das Kulturprogramm und einen abendlichen Empfang zu verzichten“, erklärt Fetzer.
Trotzdem gab es in den vergangenen Wochen einiges zu regeln: Gespräche mit Getränkelieferanten und Caterern, Vorort-Termine mit dem Messebauer und die Organisation der Fachmesse. 32 namhafte Aussteller präsentieren unter anderem den aktuellen Stand in der Atemschutz-, Funk- und Rettungstechnik sowie Software-Programme für Einsätze und den Katastrophenschutz. Die Messe kann zwischen 9.00 Uhr und 15.00 Uhr unabhängig von der Versammlung in Halle 2 in der Arena von jedermann besucht werden. Der Eintritt ist frei, es gilt die 3-G-Regelung. Die neueste Generation Feuerwehrfahrzeuge von fünf Herstellern werden vor der Halle stehen. Auch das Bevölkerungsschutzmobil des Innenministeriums steht zur Information über die Mitarbeit im Ehrenamt Feuerwehr allen interessierten Nachwuchskräften bereit.
Landrat Gerhard Bauer und Ilshofens Bürgermeister Martin Blessing werden die Feuerwehrfrauen und -männer aus dem Ländle im Landkreis begrüßen.
Neben dem Präsidenten Dr. Frank Knödler und dem gesamten Präsidium des Landesfeuerwehrverbands wird als Vertreter der Landesregierung Staatssekretär Wilfried Klenk in den Landkreis kommen und zu den Delegierten sprechen. Auch der Vizepräsident des Deutschen Feuerwehrverbands, Lars Oschmann, wird in der Arena erwartet.

Termine

Dezember 2021
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2
Keine Termine

Brandschutztipps

07. Dezember 2021

  • So gibt‘s keine „böse“ Bescherung

    Flackernde Lichter verbreiten in der dunklen Jahreszeit besinnliche Stimmung in der Wohnung. Wenn jedoch aus dem romantischen Kerzenschein ein richtiges Feuer wird, ist es ganz schnell aus mit der

    ...

LFV-BW

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.