Am Freitag, dem 13. Mai ist wieder bundesweiter Rauchmeldertag. Durch eine Vielzahl an Lithium-Ionen-Akkus, die vermehrt in allen Haushalten zu finden sind, erhöht sich die Brandgefahr. Ob Notebook, Smartphone oder Spielgeräte wie Hover-Boards – in immer mehr Alltagsgegenständen stecken die brandgefährlichen Lithium-Ionen-Akkus. Sie versorgen Motoren oder Geräte mit Strom und sind immer öfter Ursache gefährlicher Brände im eigenen Zuhause. Die Fallzahlen von Bränden durch Lithium-Ionen-Akkus steigen, stellt das Institut für Schadenverhütung und Schadenforschung (IFS) fest. Zu Bränden komme es insbesondere durch technische Mängel, aber auch durch unsachgemäße Handhabung. Mit der Installation von Rauchmeldern werden Sie frühzeitig vor gefährlichem Brandrauch gewarnt.

Weitergehende Informationen und ein Video gibt es über diesen Link im Internet.

Termine

September 2022
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 1 2
Sa, 01.10.2022 00:00 Uhr
KJF - Walter-Klenk-Pokalturnier
Sa, 15.10.2022 00:00 Uhr
KFV-Geschicklichkeitsfahren für Maschinisten
Sa, 15.10.2022 00:00 Uhr
KJF - Jugendforum-Wochenende
So, 16.10.2022 00:00 Uhr
KJF - Jugendforum-Wochenende
Do, 20.10.2022 00:00 Uhr
LFV - Verbandsversammlung
Fr, 21.10.2022 00:00 Uhr
LFV - Verbandsversammlung
Sa, 22.10.2022 00:00 Uhr
LFV - Verbandsversammlung

Brandschutztipps

27. September 2022

  • Vorsicht, Spannung inklusive!

    Der Landesfeuerwehrverband Baden-Württemberg möchte alle im Haushalt tätigen Menschen sowie Heim- und Handwerker gleichermaßen ansprechen. Denn: Elektrizität ist eine der

    ...

LFV-BW

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.